• Instagram
  • Facebook
761.jpg

Geschäftsbedingungen

für Tutoren

Inhalt:

 

1. Pflichten des Tutoren

2. Lizenz für Brainy Academy

3. Datenschutz

4. Kursgebühr

5. Zahlungen

6. Marken

7. Löschung Ihres Kontos

8. Aktualisierung dieser Geschäftsbedingungen

9. Kontaktaufnahme

 

Im Rahmen Ihrer Anmeldung als Tutor bei Brainy Academy verpflichten Sie sich zur Einhaltung dieser Geschäftsbedingungen für Tutoren („Geschäftsbedingungen“). Diese Geschäftsbedingungen umfassen Einzelheiten zu den für Tutoren relevanten Aspekten in Bezug auf Brainy Academy und sind durch einen Verweis Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen, d. h. der allgemeinen Bedingungen, denen Ihre Nutzung unseres Services unterliegt. Alle in diesen Geschäftsbedingungen nicht definierten Grundbegriffe haben die in den Nutzungsbedingungen definierte Bedeutung.

1. Pflichten des Tutoren

Sie sind als Tutor ein direkter Vertragspartner von Brainy Academy (einem Unternehmen mit Sitz in Hannover, Deutschland).

Sie sind als Tutor für den gesamten von Ihnen veröffentlichten Inhalt verantwortlich ("Übermittelte Inhalte").

Sie gewährleisten und sichern Folgendes zu:

  • Sie sorgen dafür, dass die von Ihnen bereitgestellten Kontodaten immer korrekt und auf dem aktuellen Stand sind.

  • Sie sind der Eigentümer Ihrer übermittelten Inhalte bzw. verfügen über alle diesbezüglich erforderlichen Lizenzen, Rechte, Einwilligungen, Genehmigungen und Vollmachten, um Brainy Academy im Einklang mit diesen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen zur Nutzung Ihrer übermittelten Inhalte zu ermächtigen.

  • Die von Ihnen übermittelten Inhalte verletzen oder beeinträchtigen in keinem Fall die geistigen Eigentumsrechte Dritter.

  • Sie antworten Kursteilnehmern umgehend und sorgen dafür, dass die Qualität Ihrer Dienstleistungen den Standards von Lehrleistungen im Allgemeinen entspricht.

Sie sichern Folgendes zu:

  • Sie werden keine unangemessenen, beleidigenden, rassistischen, aufhetzenden, sexistischen, pornografischen, falschen, irreführenden, fehlerhaften, rechtsverletzenden, diffamierenden oder verleumderischen Inhalte oder Informationen veröffentlichen.

  • Sie werden keine unaufgeforderten oder unbefugten Anzeigen, Werbematerialien, unerwünschten oder Spam-Nachrichten oder sonstigen Aufforderungen (kommerzieller oder anderer Art) im Rahmen dieser Services für die Nutzer posten oder an diese übermitteln.

  • Sie werden die Services ausschließlich für die Bereitstellung von Webinaren, Unterricht und Lehrleistungen für Ihre Kursteilnehmer verwenden.

  • Sie werden jegliche Aktivitäten unterlassen, die dazu führen, dass Brainy Academy Lizenzen von Dritten erwerben oder Lizenzgebühren an diese zahlen muss, beispielsweise Lizenzgebühren für die öffentliche Aufführung von musikalischen Werken oder Tonaufnahmen.

  • Sie werden die Services in keinem Fall als Frame nutzen oder einbetten (beispielsweise in Form einer eingebetteten kostenlosen Version eines Kurses) oder die Services auf andere Weise umgehen.

  • Sie werden nicht die Identität einer anderen Person vortäuschen oder sich unbefugt Zugriff auf das Konto einer anderen Person verschaffen.

  • Sie werden andere Tutoren nicht stören, behindern oder auf andere Weise davon abhalten, ihre Leistungen oder Kurse zu erbringen.

  • Sie werden jeglichen Missbrauch der Ressourcen von Brainy Academy, einschließlich der Support-Leistungen, unterlassen.

2. Lizenz für Brainy Academy

Sie gewähren Brainy Academy das in den Nutzungsbedingungen ausgeführte Recht, Ihre übermittelten Inhalte anzubieten, zu vermarkten und anderweitig zu nutzen sowie Teilnehmern im Rahmen einer Unterlizenz zu den angeführten Zwecken direkt oder über Dritte bereitzustellen. Dies beinhaltet ebenfalls das Recht, Untertitel hinzuzufügen oder zur Gewährleistung der Zugänglichkeit Inhaltsanpassungen vorzunehmen.

Es ist uns gestattet, die Gesamtheit oder beliebige Teile Ihrer übermittelten Inhalte zum Zweck der Qualitätskontrolle und für die Erbringung, die Demonstration und den Betrieb der Services sowie damit verbundene Marketing- und Werbeaktionen zu verwenden. Sie erteilen Brainy Academy die Erlaubnis, Ihren Namen, Ihr Bild, Ihr Foto oder Ihre Stimme in Verbindung mit dem Angebot, der Erbringung, der Vermarktung, der Förderung, der Demonstration und dem Verkauf der Services, Ihrer übermittelten Inhalte oder der Inhalte von Brainy Academy zu verwenden.

3. Datenschutz

3.1 Datenschutz-Richtlinien

Sie verpflichten sich zur Einhaltung der Datenschutz-Richtlinien und der Richtlinie zu verbotenen Themen von Brainy Academy sowie weiterer Kursqualitätsstandards oder -richtlinien, die von Brainy Academy von Zeit zu Zeit erlassen werden. Sie sollten diese Richtlinien regelmäßig einsehen, um die Einhaltung möglicherweise vorgenommener Aktualisierungen zu gewährleisten. Sie erkennen an, dass Ihre Nutzung der Services der Genehmigung seitens Brainy Academy unterliegt und diese Genehmigung ausschließlich nach unserem Ermessen erteilt oder verweigert wird.

Wir behalten uns das Recht vor, Kurse zu entfernen, Zahlungen einzustellen und/oder Tutoren aus bestimmten Gründen, unter anderem auch in folgenden Fällen, zu kündigen:

  • Nichteinhaltung unserer Richtlinien oder der rechtlichen Bedingungen (einschließlich der Nutzungsbedingungen) 

  • unzureichender Qualitätsstandard der Arbeit oder negative Auswirkungen eines Kurses auf die Teilnehmer;

  • Verhalten eines Dozenten, das Brainy Academy in einem negativen Licht erscheinen lässt oder öffentlich in Verruf geraten lässt, in einen Skandal verwickelt oder der Lächerlichkeit aussetzen könnte;

  • Hinzuziehung der Dienste eines Vermarkters oder sonstigen Geschäftspartners, der die Richtlinien von Brainy Academy verletzt; oder

  • sonstiger Fall, der seitens Brainy Academy nach eigenem Ermessen angegeben wird.

3.2 Co-Tutoren und Lehrassistenten

Brainy Academy ermöglicht es Ihnen, den von Ihnen verwalteten Kursen weitere Nutzer als Co-Tutoren oder Lehrassistenten hinzuzufügen. Sie erkennen an, dass Sie Co-Tutoren oder Lehrassistenten durch das Hinzufügen ermächtigen, bestimmte Handlungen mit Auswirkungen auf Ihr Brainy Academy-Konto und Ihre Brainy Academy-Kurse vorzunehmen. Brainy Academy ist nicht verpflichtet, Sie bei auftretenden Fragen als Berater oder im Fall von Streitigkeiten zwischen Ihnen und solchen Nutzern als Vermittler zu unterstützen. Wenn Ihren Co-Tutoren eine bestimmte Umsatzbeteiligung zugewiesen wurde, so erfolgt die Zahlung dieses Anteils aus der von Ihnen verdienten Umsatzbeteiligung auf der Grundlage der von Ihnen in Ihren Kursmanagement-Einstellungen am Tage des Kaufs festgelegten Verhältnisse.

3.3 Beziehung zu anderen Nutzern

Tutoren unterhalten keine direkte Vertragsbeziehung zu Teilnehmern, und somit sind die einzigen Informationen, die Sie über die Teilnehmer erhalten, jene, die Ihnen über die Services zur Verfügung gestellt werden. Sie verpflichten sich, die Ihnen bereitgestellten Daten ausschließlich zur Erbringung Ihrer Leistungen für besagte Teilnehmer bei Brainy Academy zu nutzen und sichern zu, weder zusätzliche personenbezogene Daten anzufordern, noch personenbezogene Daten von Teilnehmern außerhalb von Brainy Academy zu speichern. Sie verpflichten sich, Brainy Academy gegen jegliche, aus Ihrer Verwendung der personenbezogenen Daten von Teilnehmern sich ergebenden Ansprüche oder Forderungen schad- und klaglos zu halten.

3.4 Maßnahmen gegen Raubkopien

Im Interesse des Schutzes Ihrer Kurse vor einer unbefugten Nutzung arbeiten wir mit Anbietern von Anti-Piraterie-Produkten zusammen. Zur Ermöglichung dieses Schutzes ernennen Sie hiermit Brainy Academy und unsere Anti-Piraterie-Anbieter zu Ihren Vertretern, damit wir bzw. diese Anbieter die Urheberrechte für jeden Ihrer Kurse durch Benachrichtigungen und Unterlassungsverfügungen (gemäß den geltenden Urheberrechtsgesetzen wie dem „Digital Millennium Copyright Act”) durchsetzen sowie andere Bemühungen zur Durchsetzung dieser Rechte unternehmen können. Sie erteilen Brainy Academy und unseren Anti-Piraterie-Anbietern die primäre Befugnis, in Ihrem Namen Benachrichtigungen zum Zweck der Durchsetzung Ihrer Urheberrechtsinteressen einzureichen.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Brainy Academy und unsere Anti-Piraterie-Anbieter die oben genannten Rechte auch weiterhin behalten, sofern Sie diese nicht widerrufen. Ein Widerruf erfolgt, indem Sie von der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adresse eine E-Mail an support@brainy-academy.com senden.

4. Kursgebühr

4.1 Kursgebühr

Bei der Erstellung eines Kurses werden wir die Kursgebühr festlegen, die sich nach Ihrem geplanten Kurs richtet. Zum einen bestimmt der Aufwand des Kurses (Vorbereitungszeit, Lizenzgebühren, Requisiten usw.) den Preis, zum anderen die Kursdauer. 

Ihnen wird zudem ermöglicht, im Rahmen der Bestimmungen unserer Richtlinien für Werbeaktionen an verschiedenen Marketing-Programmen teilzunehmen.

Sie erteilen uns die Genehmigung, Ihre Kurse unseren Mitarbeitern, ausgewählten Partnern sowie in jenen Fällen kostenfrei zur Verfügung zu stellen, in denen wir den Zugriff durch Konten wiederherstellen müssen, die Ihre Kurse zuvor bereits käuflich erworben hatten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie in diesen Fällen keine Vergütung erhalten.

4.2 Transaktionssteuern

Kauft ein Teilnehmer ein Produkt oder einen Service in einem Land, in dem Brainy Academy im Rahmen geltenden Rechts auf staatlicher, bundesstaatlicher oder lokaler Ebene zur Entrichtung von Umsatz- oder Mehrwertsteuern bzw. anderen vergleichbaren Verkehrs- oder Transaktionssteuern („Transaktionssteuern“) verpflichtet ist, werden wir besagte Transaktionssteuern einziehen und an die für die jeweiligen Umsätze zuständigen Steuerbehörden überweisen. Wenn wir die Fälligkeit solcher Steuern feststellen, behalten wir uns nach eigenem Ermessen das Recht vor, den Verkaufspreis entsprechend zu erhöhen. Bei über Mobile-Apps getätigten Käufen werden anfallende Transaktionssteuern von der betreffenden Mobile-Plattform (beispielsweise App Store von Apple oder Google Play) eingezogen.

4.3 Marketing-Programme

Brainy Academy bietet verschiedene optionale Marketing-Programme (Werbeprogramme) an, wie in unseren Richtlinien für Werbeaktionen ausgeführt, an denen Sie teilnehmen können. Diese Programme sollen dazu dienen, Ihr Umsatzpotenzial auf unserer Plattform durch die Ermittlung des optimalen Kurspreises zu steigern und Ihre Kurse über weitere Marketingkanäle zu promoten.

Bei der Teilnahme an diesen Programmen fallen keinerlei Vorabkosten an und Sie können Ihren Teilnahmestatus jederzeit ändern. Ihrerseits vorgenommene Änderungen wirken sich jedoch nicht auf zum jeweiligen Zeitpunkt laufende Kampagnen aus.

5. Zahlungen

5.1 Honorar

Sie erhalten ein Honorar für den von Ihnen angebotenen Kurs (inklusive Materialaufwand, Vor- und Nachbearbeitungszeit). Diese Pauschale richtet sich nach dem Kursaufwand, der Kursdauer, der dafür notwendigen Lizenzen und der Vertragslaufzeit bei Brainy Academy aus. 

Sämtliche Zahlungen an Tutoren werden von Brainy Academy in Euro (EUR) vorgenommen, ungeachtet dessen, in welcher Währung der Verkauf erfolgte. 

 

5.2 Erhalt von Zahlungen

Sie müssen über ein PayPal- oder Girokonto mit tadelloser Bonität verfügen und uns die mit Ihrem Konto verknüpfte, korrekte E-Mail-Adresse bereitstellen, um uns eine rechtzeitige Zahlung an Sie zu ermöglichen. 

Die Zahlungen erfolgen innerhalb von 14 Tagen nach Ablauf des Kurses, wobei (a) wir die Gebühr für den betreffenden Kurs erhalten haben oder (b) der entsprechende Kurs konsumiert wurde, (c) wir eine Rechnung vom Tutor erhalten haben.

Sie sind als Tutor selbst dafür verantwortlich zu ermitteln, ob Sie berechtigt sind, von einem deutschen Unternehmen Zahlungen zu erhalten. Im Fall von erwiesenem Betrug, Verstößen gegen geistige Eigentumsrechte oder anderen Verstößen gegen geltende Gesetze behalten wir uns das Recht vor, keine Zahlung vorzunehmen.

Sollten wir auch nach Ablauf der von Ihrem Bundesstaat/-land, Land oder Ihrer zuständigen Regierungsbehörde im betreffenden Gesetz zur Regelung des Umgangs mit nicht beanspruchtem Vermögen festgesetzten Frist außerstande sein, eine Zahlung mit Ihrem Zahlungskonto zu verrechnen, so ist es uns gestattet, die Bearbeitung der fälligen Zahlung an Sie im Einklang mit unseren gesetzlichen Verpflichtungen vorzunehmen, und zwar unter anderem, indem wir die betreffenden Geldmittel an die in einem solchen Fall gesetzlich vorgeschriebene Regierungsbehörde überweisen.

6. Marken

Als Tutor mit einem oder mehreren veröffentlichten Kursen sind Sie zwar den nachstehenden Verpflichtungen unterworfen, doch ist Ihnen die Verwendung unserer Marken in jenen Fällen gestattet, in denen wir Ihnen die entsprechende Genehmigung erteilen.

Sie sind verpflichtet:

  • lediglich jene Abbildungen unserer Marken zu verwenden, die wir Ihnen im Einklang mit von uns gegebenenfalls veröffentlichten Richtlinien zur Verfügung stellen;

  • unsere Marken ausschließlich im Zusammenhang mit dem Marketing und Verkauf Ihrer Brainy Academy-Kurse oder Ihrer Mitwirkung bei Brainy Academy zu verwenden; und

  • im Fall der Aufforderung unsererseits, diese Verwendung einzustellen, dem unverzüglich Folge zu leisten.

Es ist Ihnen nicht gestattet:

  • unsere Marken auf irreführende oder herabsetzende Weise zu verwenden;

  • unsere Marken auf eine Weise zu verwenden, die impliziert, dass wir Ihre Kurse oder Leistungen befürworten, sponsern oder gutheißen; oder

  • unsere Marken auf eine Weise zu verwenden, die gegen geltende Gesetze verstößt oder in einem Zusammenhang mit obszönen, anstößigen oder rechtswidrigen Themen oder Inhalten steht.

7. Löschung Ihres Kontos

Wir werden uns in einem angemessenen, branchenüblichen Rahmen um die Zahlung aller verbleibenden anfallenden Auszahlungen, die Ihnen vor der Löschung des Kontos noch zustanden, bemühen. Sie nehmen zur Kenntnis, dass für Teilnehmer, die sich bereits vorher in Ihre Kurse eingeschrieben hatten, Ihr Name und die übermittelten Inhalte auch nach der Löschung Ihres Kontos zugänglich bleiben. Falls Sie Unterstützung benötigen oder beim Löschen Ihres Kontos Probleme auftreten, können Sie sich unter Support-Center an uns wenden.

8. Aktualisierung dieser Geschäftsbedingungen

Wir können diese Bedingungen gelegentlich aktualisieren, um unsere Verfahren darzulegen oder um neue bzw. geänderte Verfahren (wie beispielsweise bei der Einführung neuer Funktionen) zu erläutern. Brainy Academy behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an diesen Bedingungen vornehmen, werden wir Sie durch geeignete Maßnahmen wie durch das Versenden einer E-Mail-Nachricht an die in Ihrem Konto angegebene E-Mail-Adresse oder durch das Posten einer Mitteilung in unseren Diensten benachrichtigen. Änderungen treten am Datum ihrer Veröffentlichung in Kraft, sofern nichts anderes angegeben ist.

Durch Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Dienste nach dem Inkrafttreten von Änderungen stimmen Sie den betreffenden Änderungen zu. Alle geänderten Bedingungen treten an die Stelle aller früheren Bedingungen.

9. Kontaktaufnahme

Am besten setzen Sie sich mit unserem Support-Team in Verbindung. Wir freuen uns auf den Erhalt Ihrer Fragen, Bedenken und Rückmeldungen zu unseren Services. Schreiben Sie uns an info@brainy-academy.com

Aktualisiert am 08.Juli 2020